Allgemeine Geschäftsbedingungen BALYART

Geltungsbereich

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln Abschluss, Inhalt und Abwicklung von Verträgen zwischen BALYART und Ihren Kundinnen und Kunden im Zusammenhang mit dem Verkauf von Produkten über den Shop im Internet von BALYART.ch.
Durch die Bestellung des Käufers oder der Käuferin (Nachfolgend: Käuferin) gelten diese AGB von der Käuferin als akzeptiert.

Verkaufsangebot

BALYART ist bestrebt, die Produkte so Originalgetreu wie möglich im Web-Shop abzubilden. Dennoch können Farbe und Grösse der dargestellten Produkte aufgrund unterschiedlicher Bildschirmeinstellungen gegenüber dem Originalprodukt abweichen.

Die von BALYART verarbeiteten Schmucksteine sind Naturprodukte und können in Farbe und Form von der Abbildung im Shop abweichen.
Nachträgliche Änderungen der Produkte, sowie die Korrektur allfälliger Fehler in der Preisanschrift oder der Produktbeschreibung bleiben jederzeit vorbehalten. Irrtümer bei der Publikation der Produkte verschaffen der Kundin keinen Anspruch auf effektive Lieferung dieser Produkte.

Vertragsabschluss

  • Die publizierten Produkte auf dem Web-Shop www.balyart.ch stellen keine Vertragsofferte, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar.
  • BALYART nimmt die Bestellung an, indem der Käuferin der E-Mail mit einer entsprechenden Bestätigung übermittelt wird.
  • Mit der E-Mail und der Bestätigung kommt der Vertrag zustande.
  • Die Kundin verpflichtet sich, bei der Bestellung wahrheitsgetreue Angaben zu machen.
  • Minderjährige bzw. nicht voll handlungsfähige Personen bestätigen mit der Bestellung, das Vorliegen der Zustimmung des gesetzlichen Vertreters für den Abschluss des entsprechenden Geschäfts haben

Lieferung bestellter Produkte

  • Die Lieferung erfolgt gegen Vorauszahlung.
  • Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt das Produkt im Eigentum von BALYART.
  • Die bestellten Produkte werden nur an Kundinnen mit Wohnsitz- /einer Lieferadresse in der Schweiz oder  Lichtenstein ausgeliefert.
  • Für Lieferungen ausserhalb der Schweiz gelten andere Lieferbedingungen und Gebühren.
  • Jedes Produkt wird einzeln von Hand gefertigt, dadurch kann nicht garantiert werden, dass jedes Produkt am Lager ist.
  • Grundsätzlich gilt eine Lieferfrist von maximal 10 Arbeitstagen nach Zahlungseingang, Produkte welche am Lager sind werden innerhalb von 2-5 Arbeitstagen geliefert.
  • Bei Spezialanfertigungen werden Sie über die entsprechende Lieferfrist direkt informiert.
  • BALYART übernimmt die Kosten für die Verpackung und Lieferung.
  • Nutzen und Gefahr gehen mit Abgang der Lieferung auf die Käuferin über.

Zahlung

  • Die Zahlung der Käuferin kann per Vorauszahlung, wahlweise als Bank- oder Postüberweisung erfolgen.
  • BALYART gibt der Käuferin mit der Kaufbestätigung die Bankverbindung bekannt und liefert die Produkte nach Zahlungseingang.

Preise

Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken CHF und sind Mehrwertsteuerfrei. Bei BALYART gilt keine Mindestbestellmenge.

Garantieleistungen

  • BALYART gewährt eine Garantie von 12 Monaten ab Lieferung der Produkte.
  • Wird während der Garantiefrist ein Mangel entdeckt, wird BALYART das Produkt kostenlos reparieren.
  • Ist die Reparatur nicht möglich, erhalten Sie ein gleichwertiges Ersatzprodukt

Umtausch bei Unzufriedenheit

  • Das Produkt kann bei Nichtgefallen, innerhalb von 7 Werktagen nach Erhalt retourniert werden.
  • Es werden nur ungebrauchte, originalverpackte Produkte in einwandfreiem Zustand zurückgenommen.
  • Die Käuferin trägt die Kosten für den Retourversand.
  • Wird die Retoure von BALYART bestätigt, hat die Kundin die Möglichkeit, den Betrag zurück zu erhalten, eine anderes Produkt im gleichen Wert zu bestellen oder einen Gutschein von BALYART zu beziehen.
  • Produkte aus Aktionen werden nicht zurückgenommen.

Eigentumsvorbehalt

Das Produkt bleibt in jedem Fall bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von BALYART. Diese ist berechtigt, einen entsprechenden Eintrag im Eigentums-vorbehaltsregister vornehmen zu lassen.

Schlussbestimmungen

  • Sollten diese AGB oder Teile daraus unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt.
  • Allfällige allgemeine Geschäftsbedingungen der Käuferin werden ausdrücklich wegbedungen.
  • BALYART kann die AGB jederzeit und ohne Ankündigung ändern.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

  • Die Rechtsbeziehung zwischen BALYART und der Käuferin unterliegt schweizerischem Recht.
  • Zuständig sind die ordentlichen Gerichte in Biel und Bern.

Radelfingen, 16. März 2014